Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt

 


http://myblog.de/writteninlipstick

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
skin vision

I'll kill myself today
If we choose devotion over a low life
I'll kill myself today
If you put direction into a world with no daylight

Violent roleplay
Codeine champagne
The brainwash came free
Love you, leave me

Skin vision
Oh, and your leatherette eyes,
You make me cum
There's glitter in the gutter
And silence what we come from

Skin vision
Oh, and your leatherette eyes,
You make me cum
We glitter in the gutter
And silence what we come from

I'll kill myself today
If you pull the punches and the sex drive
I'll kill myself and name
Make the cut to castrate and send me to the frontline

Berlin, Tokyo
Bloodlust, tight rope
Ghost of, parties
Need you, hate me.

Skin vision
Oh, and your leatherette eyes,
You make me cum
There's glitter in the gutter,
And silence what we come from

Skin vision
Oh, and your leatherette eyes,
You make me cum
There's glitter in the gutter,
And silence what we come from

I know who you are
I know who you are
We can keep a secret
I know where you come from

I know who you are
I know who you are
We can keep a secret
I know where you come from
3.11.08 22:24


3.11.08 21:43


just falling...

everything isn't quite as it seems...

habe mit a. gesprochen... zuerst hab ich gesagt, ja es passt jetzt hier für mich... dann bin ich unter tränen zusammengebrochen... nichts passt. nichts. mein ganzes leben passt nicht...

ich muss etwas ändern. ich kann nicht mehr so weitermachen, ich will diese lüge nicht weiterleben...

31.10.08 22:26


we need a war!

toller tag. ironie.

hab mir extra den wecker gestellt um morgens ins fitness zu gehen... habe aber immer noch solchen muskelkater, dass ich das lassen musste. dann wollt ich zur vorlesung, kam kaum die treppen runter... dann hab ich beschlossen meine letzte kohle von meinem konto hier zu holen u mir gegenüber der bank franzbrandtwein o.ä. zu kaufen. haha automat gab nur 50euro her, angestellt an der schlange, ohne büchlein abheben nicht möglich...zurück zum automat...nicht möglich. halbe weltwaanderung...von deutschen konto mit 5euro gebühren abgehoben...halbe weltwanderung...fressen gekauft...nochmal fressen gekauft...zur apotheke...hatten nix mehr passendes...dann doch noch ein schmerzgel...ab nach hause...gefressen...geschlafen... gel hilft nen scheißdreck...hab viermal versucht marta anzurufen...nichts...will ausgehen...ich dreh hier noch durch...und alle denken es geht mir gut... vor allem meine eltern... vielleicht sollte ich mal anfangen die wahrheit zu sagen...den ich belüge mich ja nur selber...

 

31.10.08 21:00


guten morgen liebe sorgen

ah eine schreckliche nacht, bin mal wieder um 5.30h aufgewacht und war ewig wach.. naja zumindest hab ich ein paar spanischvokabeln gelernt.

aber die gedanken kommen wieder. wieder und wieder. die schlimmen. die: woanders wäre es besser. das war eine einmalige chance und ich bin so dämlich und bin nicht auf eigene faust in eine größere stadt gegangen. oh nein, ich will jetzt gar nicht darüber schreiben, das macht mich nur fertig. ich sollte zum unipsychologen hier gehen. 

egal, jetzt nicht denken!!

ich habe hunger! und nichts mehr da an obst oder gemüse. eine zucchini, die muss mir noch reichen bis ich wieder geld habe. bis dahin muss ich mich irgendwie organisieren mit reis, nudeln, sojageschnetzeltem, eine dose tomaten, 2 tomaten, brot, frischkäse, suppen. aah fast alles nur kohlenhydrate. bäääh!

naja werd jetzt gleich mal ein paar situps machen und mich auf die waage stellen!!!

genau 60kg. kann ja irgendwie gar nicht sein. das wäre ja gar nicht soo schlimm, aber meine hosen sagen mir da allerdings was ganz anderes... ist auch keine digitale waage, sondern eine billig waage für 6euro haha. vllt sollte ich grundsätzlich immer 3kg draufschlagen. oder fünf... 

30.10.08 09:44


ha sido un día bueno

ein tag geschafft!!

und mir geht es gut. war auf einer fotoausstellung, war gut rauszukommen.

davor konnte ich sogar lernen. der sport tat mir sehr gut, auch wenn mir jetzt alles weh tut...

essen lief auch gut: yes!

mittags: sojageschnetzeltes mit champignons

abens: salat mit thunfisch

gewicht: ? morgen werde ich mich wiegen

 

und jetzt werd ich schlafen... glücklich

29.10.08 23:18


nachtrag Terrible Lie

Nachtrag Terrible Lie

Einige Minuten später. oder sind es stunden?
jedenfalls ein sandwich später. und ein paar reiskörner später. zwei zusätliche scheiben käse später.
ich will weinen. ich kann nicht mehr. ich will nicht mehr. mein leben ist schrecklich gerade. es gibt nichts, absolut NICHTS was mir darin spaß macht... dabei könnte das jahr so toll sein. ich könnte machen was ich will. sein wo ich will. was tu ich? wo bin ich? jedenfalls nicht das, was ich will und dort, wo ich gerne sein möchte. ich wäre gerne anders... jemand anders. ich hätte gerne andere eigenschaften. ich wäre gerne viel offener und kontaktfreudiger. ich wäre gerne fröhlicher. wie früher. ich weiß nicht, wann ich das letzte mal so richtig gelacht habe... ich weiß es nicht. es muss schon eine ganze weile her sein.

"Every Day Is Exactly The Same"

I believe I can see the future
Cause I repeat the same routine
I think I used to have a purpose
But then again
That might have been a dream
I think I used to have a voice
Now I never make a sound
I just do what I've been told
I really don't want them to come around

Oh, no

Every day is exactly the same
Every day is exactly the same
There is no love here and there is no pain
Every day is exactly the same

I can feel their eyes are watching
In case I lose myself again
Sometimes I think I'm happy here
Sometimes, yet I still pretend
I can't remember how this got started
But I can tell you exactly how it will end

I'm writing on a little piece of paper
I'm hoping someday you might find
Well I'll hide it behind something
They won't look behind
I'm still inside here
A little bit comes bleeding through
I wish this could have been any other way
But I just don't know, I don't know what else I can do

I want to lose myself... das mach ich allerdings jedes wochenende... nein fast jeden tag. es gibt doch keinen tag an dem ich mich nicht berausche... mit alkohol, etc, essen...
dabei wäre ich gerne einfach nur zufrieden. zufrieden mit mir und mit dem, was ich tu. aber davon bin ich weit entfernt. meilenweit. lichtjahre.
aber ich kann doch etwas dafür tun. es liegt doch in meiner hand!!! verdammt. warum tu ich nichts???
morgen fang ich mit fitness an, danach wird gearbeitet. für die uni... und nicht gefressen. ich hab mein ziel vor augen:

29.10.08 23:12


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung